Herstellungsprozess

Die traditionelle Herstellung eines lackierten Produktes, wie sie in Vietnam ausgeübt wird, kann bis zu 105 Tage in Anspruch nehmen. Selbst die Herstellung einer einfacheren Schale dauert mindestens 50 Tage. Ihr lackiertes Produkt hat im Total mehr als 18 Produktionsschritte durchlaufen, bevor es Vollkommenheit erreicht und an Sie ausgehändigt wird. 

1. Der ursprüngliche Name „ sơn mài“ kommt aus dem Vietnamesischen und bedeutet so viel wie „Lackwald“. Das zur Herstellung benötigte Holz, das in vielen kleinen  Dörfern im Süden von Vietnam wächst, wird schon seit Generationen zur Herstellung von Lackprodukten verarbeitet. Das Holz stammt aus zertifiziertem Anbau (zertifiziert durch die Vietnamesischen Landwirtschaftsbehörden). Zusätzlich werden für das Kunsthandwerk lediglich die nicht verwertbaren Holzteile der Möbelindustrie verwendet, die ansonsten verbannt würden. Gleichzeitig wird das Harz der Bäume gesammelt und in einem aufwändigen Prozess zu einem Lack verarbeitet, der später im Produktionsprozess mehrere Anwendungen findet. 

2. Bei der Verarbeitung wird das Holz nach äusserst hohen Qualitätsmerkmalen gründlich geprüft, bevor es zu einem feinen Holzpulver verarbeitet wird.
3. Dieses feine Holzpulver wird nun zusammen mit Sägemehl und Alluvialerde ( Auenboden) gemischt. Die daraus entstandene Spachtelmasse wird  anschliessend zu verschiedenen Formen und Kunstwerken weiterverarbeitet.
4. Nachdem die Holzmischung  mehrere Tage an der Sonne trocknen konnte, wird das Produkt in Wasser getaucht um anschliessend in einem aufwändigen Prozess von Hand geschliffen zu werden.
5. Mit Hilfe einer speziellen Bürste wird eine Mischung von Alluvialerde und natürlichem Lack auf das Produkt gegeben und eingerieben.
6. Die Produktionsschritte 4 und 5 werden abwechslungsweise mehrmals wiederholt.
7. Der einmalige und atemberaubende Glanz unserer Produkte entsteht durch die Verarbeitung von echtem Silber, das in Form einer dünnen Schicht aufgetragen wird.
8. Das Produkt wird nun mit natürlichem Lack eingerieben.
9. Der natürliche Lack wird nun mit Hilfe einer Mischmaschine zu einer klebrigen Masse verarbeitet. Dies ist der einzige Prozessschritt, bei dem eine Maschine eingesetzt wird.


10. Das Halbfabrikat wird nun dick mit dieser Masse eingerieben.
11. Ein weiteres Mal wird das Produkt poliert und anschliessend mit Wasser gereinigt.
12. Die Produktionsschritte 10 und 11 werden abwechslungsweise mehrmals wiederholt.  
13. Mit Hilfe von handgefertigten Schablonen werden die Grobkonturen auf die Produkte übertragen und die Details anschliessend in mühsamer Handarbeit aufgemalt. Dieser Prozess ist der aufwändigste und intensivste, der jedem Produkt seine Eigenheit gibt und die einzelnen Künstler aufs Äusserste fordert.
14. Die Flächen werden nun mit Hilfe von Abdeck- und Auffüllmethoden in einem lange andauernden Prozess mit den verschiedenen Farben ausgefüllt.
15. Nachdem mehrere Tage vergangen sind, wird das komplette Produkt mit einer Schicht Klarlack überzogen.
16. Später folgen noch zwei weitere Schichten Klarlack.
17. Das Produkt wird nun mit Hilfe eines speziellen Polierlacks peinlichst genau und sehr ausgiebig poliert und die Oberfläche verfeinert.
18. Kleine Kratzer oder Unebenheiten werden beseitigt und eine genaue Qualitätskontrolle wird durchgeführt. Anschliessen wird das Logo wird angebracht und anschliessend das einzigartige Produkt gut verpackt.

Ihr Produkt hat am Schluss zwischen 13 und 16 Lack- und Silberschichten, die es widerstandsfähig machen und Ihnen mit der richtigen Pflege über Jahre hinweg Freude bereiten. Bitte behandeln Sie Ihr Produkt sorgfältig, reinigen Sie es nicht mit Chemikalien oder Seife, sondern verwenden Sie lediglich ein feuchtes Mikrofasertuch. Temperaturen über 50°C können Ihr Produkt beschädigen, daher sind die Produkte nicht für Einsätze in Kombination mit warmen Lebensmitteln zu gebrauchen und können auch nicht direkt neben Kaminen oder Herdplatten platziert werden. Die Produkte sind ausschliesslich für den Innenbereich gedacht und sind nicht für den Einsatz im Aussenbereich geeignet.

Jedes Produkt wurde in liebevoller Handarbeit und über eine Zeitdauer von bis zu 105 Tagen in einem aufwändigen und sehr traditionellen Prozess für Sie angefertigt. Es wird also nie ein Produkt geben, das mit dem Ihrigen identisch ist: Jedes ist einzigartig!